Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Die Tomaten blanchieren und abtropfen lassen. Häuten, vierteln, entkernen und kleinschneiden. Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Den Schinken würfeln, Zwiebel und Möhre schälen und feinhacken. Die Trüffel abbürsten und in Stücke schneiden. Das Hühnerklein waschen und würfeln.

2.
Schritt

In einer Kasserolle die Möhren- und Zwiebelstücke in Öl andünsten. Gehacktes, Schinken und Hühnerklein (außer der Leber) zugeben und anbraten. Marsala darüberstreuen und bei starker Hitze einkochen lassen.

3.
Schritt

Pilze, Trüffel, Tomaten und Brühe hinzufügen. Bei mäßiger Hitze 40 Min. zugedeckt köcheln lassen. 2 Min. vor Ende der Kochzeit die Hühnerleber und die kleingehackte Petersilie dazugeben.

4.
Schritt

Bechamelsoße: Die Butter schmelzen, das Mehl hinzufügen und unter Rühren anschwitzen lassen. Langsam Milch zugießen und kräftig mit dem Schneebesen durchschlagen, um Klumpen zu vermeiden. Salzen und pfeffern. Kurz aufkochen und weitere 10 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit der Fleisch-Gemüse-Mischung vermengen.

5.
Schritt

Den Nudelteig dünn ausrollen und 15 mal 20cm große Rechtecke ausschneiden. Portionsweise in kochendem Salzwasser garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abschrecken. Abtropfen lassen und auf einem Küchentuch auslegen.

6.
Schritt

Rechteckige Auflaufform ausbuttern und eine Lage Nudeln einfüllen. Löffelweise die Fleischsoße verteilen. Abwechselnd Nudeln und Soße schichten, solange, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Nudelschicht aufhören. Ein wenig Butter zerlassen und die obersten Lasagneblätter damit bestreichen.

7.
Schritt

Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und die Lasagne bei 190oC (Gas Stufe 2-3; Umluft 180oC) 20 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Mit geriebenem Parmesankäse servieren.

Zutaten für 4 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment