Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Die beiden Zwiebeln würfeln und im Olivenöl braten bis sie etwas glasig sind. Dann das Rinderhack dazugeben und braten. Mit dem Weißwein ablöschen.

2.
Schritt

Zwei Paprikaschoten würfeln, dünsten und zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch und die Peperoni klein schneiden und dazu geben. Alles gut mischen.

3.
Schritt

Die dritte Paprikaschote grob zerkleinern und zu den Tomaten aus der Dose geben. Mit dem Zauberstab pürieren und mit Paprikapulver edelsüß abschmecken.

4.
Schritt

Eine Auflaufform mit Margarine ausstreichen. Zuerst mit der Hälfte der Paprika-Fleisch-Mischung den Boden bedecken, dann die Hälfte der Tomaten-Paprika-Sauce darübergeben. Eine Lage Lasagne-Platten flächendeckend darauflegen. Dann folgt das restliche Paprika-Fleisch, darüber den Rest der Sauce und eine weitere flächendeckende Lage Lasagne-Platten.

5.
Schritt

Zum Abschluss den geriebenen Käse über die Paprika-Lasagne verteilen.

6.
Schritt

Das Ganze bei 180 Grad ca. 30 Minuten auf die mittlere Schiene in den Backofen.

Zutaten für 4 Portionen

  • Allgemein:








  • 250 g Lasagne-Platten (ohne Vorkochen)


  • 1 Stk.

    Zwiebel




  • 1 St rote Zwiebel


  • etwas

    Weißwein




  • etwas Salz


  • etwas

    Pfeffer


  • 500 g

    Gouda (gerieben)

Loading...
Author

Write A Comment