Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Makkaroni kochen. Rezept-Archiv:
Hauptspeisen/Nudeln/Pasta-Grundrezept

2.
Schritt

Kochschinken und Zucchini in feine Streifen (Julienne) schneiden. Beides wird nicht angeschwenkt.

3.
Schritt

Porree putzen, in sehr feine Streifen schneiden und mit den Speckwürfeln 10 Minuten dünsten.

4.
Schritt

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine längliche Auflaufform mit Butter ausstreichen.

5.
Schritt

Man sollte sich die Arbeit machen, die Makkaroni der Länge nach einzuschichten, dann wird der Auflauf massiv und fällt nicht auseinander (sieht auch besser aus).

6.
Schritt

Zwischen die einzelnen Nudelschichten werden Schinkenwürfel, Zuchinistreifen, Speck-Porreegemisch, Kapern, Thymianblättchen und ein Drittel des Reibekäses verteilt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

7.
Schritt

Sahne, Eier und das zweite Drittel Käse mit den Gewürzen verquirlen, über die Nudeln gießen. Der Rest vom Käse wird auf die Oberfläche verteilt.

8.
Schritt

20 Minuten im Ofen überbacken, bis sich eine goldbraune Färbung einstellt.

9.
Schritt

Auflaufform etwas abkühlen lassen, quer zu den Makkaroni in Portionen schneiden und auf gewärmten Tellern anrichten. Mit weiteren Kapern und Thymianzweigen ausgarnieren.

10.
Schritt

Hierzu ein frischer Salat und die Sache ist rund.

Zutaten für 4 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment