Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Eier mit Zucker und Honig tüchtig verrühren. Reichlich Gewürze zugeben. Mehl mit Natron vermengt beifügen. Zu einem Teig verkneten. Über Nacht ruhenlassen. Gehackte Mandeln und Nüsse, Rosinen, kleingeschnittene Feigen, Datteln, Zitronat und Orangeat vermengen. Mit Rum durchfeuchten. Über Nacht zugedeckt ziehenlassen.

2.
Schritt

Den Teig zu einere messerrückendicken Platte ausrollen. Mit Marmelade dünn bestreichen. Die Teigplatte zur Hälfte mit der Fülle dick belegen. Die leere Hälfte überklappen. Die Ränder etwas andrücken. Bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Noch warm mit Zitronenglasur bestreichen. Den fertigen Kuchen zu kleinen Vierecken schneiden. In einer Blechdose aufbewahren.

Zutaten für 4 Portionen

  • Allgemein:








  • 2 St Eier


  • 50 g

    Honig


  • 150 g

    Zucker




  • 1 TL Zimt


  • 1 Stk.

    Schale (abgerieben)


  • 1 Prise

    Nelkenpulver


  • 0.5 TL

    Ingwer




  • 300 g Mehl


  • 1 TL

    Natron


  • 125 g

    Mandel

Loading...
Author

Write A Comment