Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

1. Aus 200 g Mehl, 2 Eiern, 30 g gekochtem, feingehacktem Spinat und etwas Salz einen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Dünne Lasagneblätter ausrollen.

2.
Schritt

2. 250 g frisches Lachsfilet und 100 g Räucherlachsfilet bereitstellen. Haut und Bauchlappen vom Räucherlachsfilet in 100 ml Weißwein aufkochen. Fond durch ein Sieb gießen.

3.
Schritt

3. 2 EL Butter schmelzen, 2 EL Mehl darin anschwitzen und mit dem Fond, 100 ml Milch und 1/4 l Sahne aufgießen. 15 Minuten köcheln lassen. Eine Auflaufform ausbuttern, etwas von der Sauce darin verteilen.

4.
Schritt

4. Teigblatt hineinlegen, mit dünn geschnittenen Lachs- und Räucherlachsscheiben belegen, Sauce darüber, Teig auflegen. So weiterverfahren, bis die Zutaten alle sind. Mit Sauce und einigen Butterflocken abschließen. Eventuell an den Seiten etwas Sahne angießen. 20 Minuten im 200 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 3) backen.

5.
Schritt

5. Die Lasagne in Portionen teilen, mit einer Basilikum-Butter Sauce servieren: Dafür 1 Bund Basilikum fein hacken und mit 150 g Butter im Mixer vermischen. Die Basilikumbutter kühl stellen. 2 EL Weißweinessig mit einer feingeschnittenen Schalotte einkochen. 100 ml Sahne zugeben, aufkochen lassen und mit dem Mixstab die kalte Basilikumbutter einschlagen. Mit Tomatenwürfeln über die Lasagne geben.

Zutaten für 4 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment