Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Kürbis halbieren, Hälften in breite Streifen schneiden, dann Kerngehäuse und Schale entfernen. Kürbis-Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.

2.
Schritt

Zwiebelwürfel in der Butter glasig anschwitzen. Mehl anstäuben und bei ständigem Rühren anschwitzen. Kalte Gemüsebrühe und Sahne angießen, unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 10 Minuten sachte köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluß 3/4 des geriebenen Käses unterrühren.

3.
Schritt

Eine entsprechende Auflaufform mit Butter ausfetten. In der Rehenfolge: Sauce, Lasagneblätter, Räucherlachs und Kürbis einschichten. Mit Lasagneblättern abschließen und den Rest Sauce aufgießen.

4.
Schritt

Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 40-45 Minuten garen.

5.
Schritt

Vor dem Portionieren leicht abkühlen lassen.

6.
Schritt

Für diese Lasagne sollten zartfleischige Kürbissorten wie Butternut oder Muskat verwendet werden.

Auf unserem Rezeptfoto ist eine Phase des Einschichtens der Lasagne dargestellt.

Zutaten für 4 Portionen



  • 0.5 ml

    Brühe




  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss


  • 200 g

    Gouda (gerieben)




  • 1 Bund Dill


  • 250 g

    Lasagneblatt (grün)


  • 150 g

    Räucherlachs

Loading...
Author

Write A Comment