Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

100 Gramm der Kuvertüre schmelzen.

2.
Schritt

Den Boden einer kleinen Springform (ca. 18 cm) mit Backpapier auslegen. Die Ränder einfetten.

3.
Schritt

Eier trennen, Eiweiß mit 20 Gramm Zucker zu Schnee schlagen.

4.
Schritt

Restlichen Zucker mit der Butter mischen und cremig verrühren.

5.
Schritt

Eigelb einzeln unter die Butter-Zuckermasse rühren.

6.
Schritt

Kuvertüre zugeben.

7.
Schritt

Backpulver, Stärke und Mehl über die Zutaten sieben und gleichmäßig unterrühren.

8.
Schritt

Eischnee vorsichtig unterziehen.

9.
Schritt

Teig in die Form geben und für ca. 35 Min. backen (Stäbchentest).

10.
Schritt

Nach dem Backen auskühlen lassen.

11.
Schritt

Restliche Kuvertüre schmelzen und abkühlen lassen.

12.
Schritt

Gelatine mit Sahne steif schlagen, abgekühlte Kuvertüre zugeben und vorsichtig vermengen.

13.
Schritt

Kuchen nun zweimal waagerecht teilen, Böden jeweils mit 1/3 der Creme gleichmäßig einstreichen. Böden wieder zusammenfügen und den Kuchen rundherum mit der restlichen Creme einstreichen.

14.
Schritt

Kuchen für 3 Stunden kalt stellen.

Zutaten für 8 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment