Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Die Eigelb mit dem Vanillepuddingpulver, Quark, Zucker, Öl und Kefir mit dem Mixer gut verrühren.

2.
Schritt

Eiweiß mit dem Salz zu einem steifen Schnee schlagen und mit den Goji-Beeren (ca. 1 Std. zuvor mit Weinbrand oder Rum ähnlich wie Rosinen eingelegt) mit einem Holzlöffel sanft unter die Käsemasse heben.

3.
Schritt

Die mit Butter gefettete 26 cm Ringform füllen und bei ca. 180 Grad ca. 60 Minuten backen. Nach ca. 40 Minuten die Ofentür vorsichtig öffnen und mit einem Holzstab in den Kuchen stechen. (Damit fällt der Kuchen dezent etwas zusammen und bäckt damit nich zu hoch. Es wird so auch ein Verbrennen der Oberfläche verhindert.)

4.
Schritt

Nach dem Backen die Ofentür etwas anwinkeln und den Kuchen auskühlen lassen.

5.
Schritt

Nach erkalten des Kuchens das Kokosfett zum Schmelzen bringen. Langsam mit dem Puderzucker und dem Kaffeepulver zu einer Glasur vermengen und über den Kuchen geben. Danach noch zum Aushärten der Glasur das Ganze in den Kühlschrank stellen.

Zutaten für 12 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment