Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Dieses Rezept ist entwickelt für etwa 16 Stück.

2.
Schritt

Plunderteig: Mehl in eine Rührschüssel sieben und sorgfältig mit der Hefe vermischen. Übrige Zutaten – bis auf die kalte Butter- hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten.
Den Teig zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen. Die kalte Butter in Scheiben schneiden und eine Hälfte der Teigplatte (25 x 20 cm) damit belegen, dabei rundherum am Rand etwa ½ cm frei lassen. Die andere Teighälfte darüber klappen und an den Rändern andrücken. Die Platte wieder zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen. Von den kürzeren Seiten so zur Mitte klappen, dass die Teigkanten aneinander stoßen, dann die beiden Seiten zusammenklappen; es entstehen 4 Teiglagen. Den Teig zugedeckt 15 Minuten in den Kühlschrank legen. Teigpaket mit der langen Seite an die Kante der Arbeitsfläche legen und wie oben beschrieben ein weiteres Mal ausrollen, übereinander schlagen und nochmals 15 Minuten zugedeckt kalt stellen. Inzwischen belegen Sie das Backblech mit Backpapier und heizen Sie den Backofen vor. Teig zu einem Rechteck (50 x 32 cm) ausrollen und so halbieren, dass 2 Teigstreifen von 50 x 16 cm entstehen. Jeden Teigstreifen mit Hilfe eines Lineals und eines Messers in 8 Dreiecke (etwa 16 x 12 cm) schneiden. Dreiecke von der breiten Seite her aufrollen und zu einem „Hörnchen“ biegen. Croissants mit etwas Abstand auf das Backblech legen und nochmals zugedeckt gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Eigelb mit Kondensmilch verrühren, die Croissants damit bestreichen und backen.

3.
Schritt

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 180°C (vorgeheizt)
Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 20 Minuten
Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für den Herd beachten.
Die Croissants mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4.
Schritt

TIPPS:
– Für Schokoladen-Croissants je 1 TL Schokotropfen oder Schokoladenflocken auf 1 Teigdreieck geben, aufrollen und backen. Die heißen Croissants mit geschmolzener Schokolade besprenkeln.
– Für Cornetti je 1 TL Konfitüre auf 1 Teigdreieck geben und aufrollen. Die bestrichenen Hörnchen vor dem Backen mit gehobelten Mandeln bestreuen.

5.
Schritt

Rezept und Bild: © Copyright 2007 by Dr. Oetker Versuchsküche

Zutaten für 16 Portionen



  • 1 l

    Milch




  • 1 Ei (Größe M)




  • 1 Eiweiß (Größe M)


  • 250 g

    Butter (kalt)
  • Außerdem:








  • 1 Eigelb (Größe M)


  • 1 EL

    Kondensmilch

Loading...
Author

Write A Comment