Loading...

Ich liebe die Ferien und vor allem das Backen. Es kann eine geschäftige Zeit sein, aber Backen in der Küche ist mein glücklicher Ort. Ich liebe es, köstliche Leckereien zu backen und sie Nachbarn zu geben. Einige Dinge, die ich in der Küche backe, werden beim ersten Bissen sofort beliebt. Diese Kirschtorten-Sauerrahm-Krumen-Stäbe fielen in die sofortige Lieblingskategorie. Anstatt sie meinen Nachbarn zu geben, wollte ich sie alle für mich essen haben. Sie waren einfach so gut!

cherry_pie_sour_cream_crumb_bars

Etwas an der hellroten Kirschkuchenfüllung erinnert mich an die Feiertage. Diese Riegel haben eine köstliche, nussige Kruste und die Mitte ist mit einem cremig-süßen Sauerrahm-Zentrum gefüllt, das mit Kirschkuchenfüllung gefüllt ist. Die Oberseite ist eine krümelige leckere Belag, die ein perfekter Abschluss dieser Bars ist. Kannst du sehen, warum sie ein sofortiger Liebling wurden?

_MG_7856
Wir hatten kürzlich Thanksgiving und ich nahm diese Bars zum Nachtisch. Cherry Pie ist mein Lieblingskuchen! Sie erhalten den gleichen köstlichen Geschmack eines Kirschkuchens in jedem Bissen. Sie sind einfach zu machen und waren der größte Hit und alle schwärmten von ihnen! Ich bin ein riesiger Fan von Lucky Leaf. Ich konnte tatsächlich sagen, was Cherry Pies Lucky Leaf Pie gefüllt hatte und welche nicht. Ich liebe Lucky Leaf Pie so viel, weil es qualitativ hochwertig schmeckt und bei jedem Bissen mit köstlichen Kirschen überfüllt ist! Sie wurden gerade diese Bars benötigt. Wenn Sie dann die cremige Sauerrahmmischung mit der Füllung verrühren, haben Sie ein wunderbares Dessert! Sie müssen diese für sich selbst ausprobieren!

Cherry Pie Sauerrahm Tortenriegel

Vorbereitungszeit

  • ½ c Butter, geschmolzen und auf Raumtemperatur abgekühlt
  • ½ c hellbrauner Zucker
  • 1½ Tasse Allzweckmehl
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • ¼ Tasse Pekannüsse
  • Füllung:
  • 1 21 Unze Dose LUCKY LEAF® Kirschkuchen Füllung
  • ½ c saure Sahne
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 EL Allzweckmehl
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanilleextrakt
  1. Ofen vorheizen auf 375 und bereiten Sie eine 8 × 8 quadratische Pfanne durch Auskleiden mit Pergamentpapier und Besprühen mit Kochspray.
  2. In einer Küchenmaschine fügen Sie die Pekannüsse und den Puls bis zu den groben Krumen hinzu. Machen Sie die Kruste, indem Sie in einer mittleren Schüssel Mehl, braunen Zucker, Pekannusskrümel, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Der Teig wird bröckelig sein, aber stellen Sie sicher, dass die ganze Butter eingearbeitet ist.
  3. Reserve ¾ Tasse der Kruste und drücken Sie die restlichen in den Boden Ihrer 8 × 8 vorbereiteten Backform.
  4. Für die Sauerrahmfüllung die Sauerrahm, Zucker, 1 Esslöffel Mehl, Ei und Vanille in einer großen Schüssel vermischen. Gießen Sie die Kruste in Ihre 8 × 8 Pfanne.
  5. Die Tortenfüllung über die Sauerrahm geben und mit der Sauerrahmfüllung vorsichtig mit einem Löffel umrühren.
  6. Bestreuen Sie Ihre reservierte ¾ Tasse Kruste über die Oberseite und backen Sie für 25-28 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Vollständig abkühlen und in Quadrate servieren. Bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. 🙂

3.2.1271

Dieser Beitrag wurde von Lucky Leaf® gesponsert. Alle geäußerten Meinungen sind meine eigenen!

 

Loading...
Author

Write A Comment