Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Für den Krümelboden Butter zerlassen. Von den Cantuccini 3 beiseite legen. Restliche Cantuccini in einem elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Zusammen mit dem Mehl in eine Schüssel geben, Butter zufügen und alles gut vermengen. Die Masse auf den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) geben und mit der Hand flach drücken. Etwa 30 Minuten kühl stellen.
Benötigte Zutaten:

2.
Schritt

100 ml Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Restliche Milch und 30 g Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Das Obst unterrühren. Etwas abkühlen lassen und auf dem Krümelboden verstreichen. Erneut kühl stellen.
Benötigte Zutaten:


  • 30 g

    Zucker


  • 1 Gl

    Obst (355 g, z.B. Apfel und Aprikose)

3.
Schritt

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei etwa 50 g Zucker einrieseln lassen. Butter cremig rühren. Nach und nach den restlichen Zucker, Eigelb, Ricotta und Speisestärke unterrühren. Eischnee unterziehen. Ricottamasse vorsichtig auf die Puddingschicht geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 30 Minuten backen. Backofentemperatur auf 160 Grad (Gas: Stufe 2, Umluft: 140 Grad) herunterschalten und den Kuchen weitere 40-45 Minuten backen, dabei den Kuchen mit Backpapier abdecken. Auskühlen lassen.
Benötigte Zutaten:

4.
Schritt

Beiseite gelegte Cantuccini grob hacken. Torte aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Mit Cantuccini bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.
Benötigte Zutaten:

Zutaten für 12 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment