Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

2.
Schritt

Die Eier mit dem Rührbesen in einer Schüssel aufschlagen, bis sie leicht schaumig sind. Den Zucker unter Rühren einrieseln lassen und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Zitrone oder Vanille in die Schüssel geben. Das Ganze zu einem glatten Teig verrühren. Eine Tortenbodenform leicht fetten und den Teig hineingießen.

3.
Schritt

Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und dort 10-15 Minuten backen. Dabei aufpassen, dass der Teig nicht braun wird.

4.
Schritt

Den Boden in der Form erkalten lassen und anschließend dünn mit Butter bestreichen.

5.
Schritt

Der Boden kann jetzt nach Belieben mit Obst belegt werden.

6.
Schritt

Für den Belag 250 ml Obstsaft und 20 g Stärke oder 1 Päckchen Tortenguss verwenden. 4 EL Obstsaft mit der Stärke anrühren. Den restlichen Saft zum Kochen bringen und die angerührte Stärke unterrühren, so dass der Saft dick wird. Sofort von der Kochstelle nehmen und über das Obst auf dem Tortenboden gießen. Erkalten lassen.

Zutaten für 12 Portionen

  • Allgemein:






  • 125 g

    Zucker




  • 124 g Mehl




  • 3 St Eier

Loading...
Author

Write A Comment