Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Bärlauch waschen, trocknen und klein schneiden.

Benötigte Zutaten:

2.
Schritt

Pinienkerne, ohne Zugabe von Öl, leicht anrösten.

Benötigte Zutaten:

3.
Schritt

Parmesan frisch reiben.

Benötigte Zutaten:

4.
Schritt

Geschnittenen Bärlauch mit Pinienkernen und Parmesan mischen.

5.
Schritt

Mit dem Mixstab, bei niedrigster Geschwindigkeit, Bärlauchgemisch und Olivenöl vermengen. Fertiges Pesto mit Pfeffer und Meersalz abschmecken.

Benötigte Zutaten:

Wenn Bärlauchpesto auf Vorrat hergestellt und in Gläser abgefüllt wird, müssen noch einige Regeln beachtet werden. Dass die Gläser sauber und trocken sind, setze ich voraus. Die Oberfläche muss immer mit Öl luftdicht verschlossen sein. Wenn Pesto entnommen wurde und das Glas nicht leer geworden ist, vom Glasrand mit Küchenkrepp die Pestoreste abwischen. So beugt man der Schimmelbildung wirkungsvoll vor.

 

Tipp: An Stelle der Pinienkerne eignen sich auch sehr gut Haselnüsse.

Video zum Rezept

Bärlauchpesto

Zutaten für 4 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment