Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit 3 EL lauwarmem Wasser schaumig rühren. Dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen. Auf die Eiercreme geben. Mehl, Stärke, Pudding-, Backpulver mischen, darübersieben. Alles locker unterheben. Teig in mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 28 cm) füllen, glatt streichen. 25–30 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

2.
Schritt

Für die Füllung 6 Blatt Gelatine einweichen. Aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Anweisung einen Pudding kochen. Gelatine ausdrücken und im warmen Pudding auflösen. Abkühlen lassen. 600 g Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, unter den kalten Pudding rühren.

3.
Schritt

Biskuit waagerecht halbieren. Boden mit Tortenring umstellen (zweiten Boden anderweitig verwenden). Bananen schälen, längs halbieren und auf dem Biskuit verteilen. Creme darauf verstreichen und Torte 3–4 Std. kühlen. 2 Blatt Gelatine einweichen. Schokolade hacken. In 200 g heißer Sahne schmelzen. Durch ein feines Sieb gießen und unter Rühren lauwarm abkühlen lassen. Rasch auf der Tortenoberfläche verteilen und fest werden lassen. Ring entfernen. Sahne steif schlagen. Tortenrand damit einstreichen. Torte nach Wunsch mit Sahnetupfen, Bananen und Schokoraspel verzieren.

Zutaten für 16 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment