Loading...

Hey hey Feinschmecker, es ist meeeeeeeee Tiffany von Creme de la Crumb . Und ich denke, es ist Zeit, miteinander zu leveln …. Wie kommen deine neuen Jahre dazu, Ziele zu essen? Ehrlich gesagt, war ich ziemlich genau und ich bin stolz zu sagen, dass ich erfolgreich viele Gemüse und Salate in meine Ernährung integriert habe. A +

asian_kale_thai_peanut_saladtitle

Heute habe ich meinen neuesten Lieblingssalat für dich. Es ist ein knackiger asiatischer Grünkohlsalat mit Paprika, Kohl, Karotten und mit einem cremigen Erdnuss-Ingwer-Dressing. Nicht wahr? klingen schau himmlisch ?? Achten Sie darauf, viele Mandeln oben zu werfen – sie sind der beste Teil! Nein, warte das Dressing ist der beste Teil. Warten! Der Grünkohl.

Ich weiß nicht, es ist alles gut. 🙂

2

Asiatischer Kohl-Ingwer-Erdnuss-Salat

  • 6 Tassen gehackter Grünkohl
  • 1 Tasse geschreddert Karotten (Karotten Streichhölzer)
  • 1 rote oder gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse dünn geschnittener Rotkohl
  • ⅓ grob gehackter Koriander
  • ⅓ Tasse Mandelsplitter oder geraspelte Mandeln
  • optional: Sesamsamen
  • 6 EL cremige Erdnussbutter
  • 6 Esslöffel ungewürzter Reisessig
  • Saft von 1 Limette (für mehr Tang, fügen Sie eine zusätzliche halbe Limette hinzu)
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • ¼ Tasse Zucker (oder Honig)
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Sriracha
  • 1 Teelöffel asiatisches Sesamöl
  1. Alle Dressing-Zutaten glatt verquirlen. Abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.
  2. Gehackte Cale, Paprika, Kohl, Koriander und Karotten in eine große Schüssel geben. Dressing hinzufügen und werfen, um zu beschichten. Mit Mandeln bestreuen und auf Wunsch mit Sesam bestreuen.

3.2.2885

Rezept angepasst von Once Upon A Chef

Loading...
Author

Write A Comment